Eingefroren in der Zeit

Taschentücher Raus!

"Dieses Buch bricht ein Schweigen, das unsere Gesellschaft immer noch belastet und gefangen hält."*

eingefroren-in-der-zeit-buch-mockup_01-transparent.png

Das zentrale Thema im Leben: Sich selbst zu erkennen und das eigene Leben und  Glück in die Hand zu nehmen. Gestalten!
 
Birgit Elke Ising brauchte drei Burn-outs um zu lernen und zu erkennen, dass wir Menschen die Gabe haben, uns aus dem Schmerz zu erheben, uns daraus zu befreien und ein selbstbestimmtes und freies Leben zu führen.

Als sie 1962 geboren wurde hatte jede:r der über 17-Jährige:n in Deutschland Kriegserfahrungen hinter sich. Der Krieg war längst zu Ende, aber in den Körpern und Seelen der Menschen tobte er weiter, meist ohne dass sie darüber sprachen, es stattdessen verschwiegen und vertuschten. Ihre Ängste, ihre Taten, das Grauen, dessen Zeugen sie wurden, sollte dadurch seine Macht verlieren, vergessen werden und am liebsten ungeschehen sein. Doch die Traumaforschung weiß, dass gerade das Verschwiegene wirkt. Auf die, die es erlebt hatten und auf die, denen es später "gut ging", die "keinen Grund zur Klage hatten", weil sie "nicht einmal wussten, was Hunger ist". Das waren wir, die Kinder der Kriegskinder. Birgit Elke Ising ist Kriegsenkelin, aufgewachsen zwischen kriegstraumatisierten Eltern, Onkeln, Tanten, Omas und Opas. 
 
Der Traumahintergrund des Krieges wirkt noch immer, auf uns und auf unsere Gesellschaft. Gerade jetzt! Lasst uns darüber reden, damit Heilung stattfinden kann. Lasst uns das Schweigen brechen!

* Vorwort von Sven Rohde, Vorstand im Kriegsenkel e.V. 

Erste stimmen zum buch

"Schon beim ersten Hineinspicken bin ich auf wunderbare Passagen gestoßen, manche wütend, manche poetisch, manche weise – alle interessant und bedeutsam. Ich mag den Ton und die Kraft wie die Botschaft formuliert ist und ich folge neugierig den Erzählungen."

Sven Rohde, Coach & Autor,Vorstand im Kriegsenkel e.V.

"Taschentücher raus! Eine aufrüttelnde und mitreißende Geschichte. Dieses Buch ist ein Zeitdokument: spannend, erschütternd. Es lässt einen nicht mehr los!"

Monika Stolina, Lektorin

I M P R O V I S A T I O N S T H E A T E R

Schneller und besser auf unvorhergesehene Situationen reagieren. Professioneller kontern. Teams entwickeln. Projekte gut starten. Endlich mal wieder richtig viel lachen.

Meine improvISING Workshops vermitteln Techniken des Improvisationstheaters, erweitern das eigene Handlungsspektrum, und machen Spaß! Für Jeden und alle Lebenslagen. Interessiert?                                                                                                                    Sende mir eine Anfrage

News

Die Bewerbungsphase zur Vergabe des hoch dotierten Bühnenkunstpreises viertakt applaus 2023  läuft.

                                        Infos auf der Website von viertakt ev.

Termi NE

im

März

4. - 31. März 2022

Online Lesung. Eine Seite. Jeden Tag.

Die Autorin liest vor. Persönlich, mutig, es düster, mit Humor besprenkelt ... Es ist ein Heilbuch.

                                                                                         

Apr

4

4. April 2022, 18:00 Uhr

Royal Talk "Aus der Krise zurück auf ... 

... den eigenen Thron. Zu Gast bei Korinna Heintze.                                                                                                                                                      Infos folgen

Aug

3

3. August 2022

Autorinnenlesung
"Was haben meine Probleme mit dem Krieg zu tun?"

Lesung aus Eingefroren in der Zeit  beim  Frauengesund-heitstag der Contilia Gruppe in Essen, mit anschl. Diskussion

                                                                                                                        Informationen

INTERVIEWS

11. Februar 2022 - 18:00 Uhr

"Let's Talk Trauma" mit Coach Lisa Altenpohl

Nicht alle, Traumasymptome, die ich heute aufweise müssen zwingend von mir kommen. Sie können auch aus meiner Ahnenlinie weitergegeben worden sein ... 

6. Dezember 2021 - 7:00 Uhr

Morgengespräch mit der Lektorin Monika Stolina 

Liebe und Schreiben - wie passt das zusammen? Im Gespräch mit der der Lektorin Monika Stolina gehen wir den den Zusammenhängen auf den Grund.                                                                                                             

12. Juli 2021 - 7:00 Uhr

Autorinnen-Morning Talk 

Die Lektorin Monika Stolina plaudert Schreibprozess mir über das Buchprojekt, Kreativität, den Schreibprozess und das Leben  ...      

                                                                                           Ansehen